Ehestandskuchen

Ehestandskuchen

Scrollen
Ehestandskuchen
Fona Verlag AG
Infos
Facts
Karte

Der Ehestandskuchen stammt aus dem Jahre 1896.

Zutaten:

5 Eigelbe
150 g Zucker
0.5 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
3 Tropfen Bittermandelaroma
5 Eiweiss
1 Prise Salz
90 g Weissmehl
90 g geriebene Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem Zucker zu einer luftigen Masse aufschlagen. Zitronenschale und Zitronensaft sowie Bittermandelaroma unterrühren.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Boden und den Rand einer Spring- oder Herzform mit weicher Butter einfetten. Oder den Boden mit Backpapier belegen und den Rand einfetten.
Das Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen.
Das Mehl mit den Mandeln mischen.
Eischnee und Mehlmischung abwechslungsweise unter die Eigelbmasse heben. Die Biskuitmasse in die vorbereitete Form füllen.
Das Biskuit auf der zweituntersten Rille in den Backofen schieben, bei 180 °C 30 Minuten backen.
Ehestandskuchen sorgfältig aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Schlagrahm und frischen Beeren servieren.


Mehr Aargauer Rezepte lernen Sie im Kochbuch «Landfrauen Küche» des FONA Verlags kennen!

Kontakt

FONA Verlag AG
Aarauerstrasse 25
5600 Lenzburg

+41 (0)62 886 91 81
+41 (0)62 886 91 99

info@fona.ch
www.fona.ch/

Unsere Tipps für Sie

Badener Chräbeli

Badener Steiner

Fricktaler Schinkenpastete

Spanischbrödli

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau

Tel. +41 (0)62 823 00 73
Fax +41 (0)62 823 00 74

info@aargautourismus.ch
www.AargauTourismus.ch

Bürozeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr

 

Für Medienschaffende

Gerne helfen wir Ihnen bei der Artikel-Recherche mit
Archivmaterial aller Art und der Vermittlung von Kontakten.

Bitte setzen Sie sich über die allgemeinen Kontaktinfos mit uns in Verbindung.

Newsletter

Immer über Angebote und Neuigkeiten informiert sein