Lengnau

Dorfmuseum Lengnau

Scrollen
Lengnau
Dorfmuseum Lengnau
Infos
Facts
Karte

Die Stiftung Dorfmuseum existiert seit 1986. Das Gebäude wurde vor 200 Jahren als erstes Schulhaus erbaut. Das Museum lebt von Themen- und Wechselausstellungen aller Art.

Verschiedene Gremien wie Kanton, Gemeinde, Kirch-gemeinde aber vor allem aktive Bürger sammelten Geld für die nötige Renovation des Gebäudes und investierten viel Zeit zur Schaffung einer breiten Trägerschaft. Mit der Einführung des Schulobligatoriums wurden die Räumlichkeiten des ersten Schulhauses von Lengnau innert kurzer Zeit zu klein und ein Neubau drängte sich auf. Das Gebäude wurde fortan als Feuerwehrdepot, Polizeiposten, Wohnung und Pfadilokal genutzt. Heute stehen im renovierten Gebäude rund 120 m2 Ausstellungsfläche auf drei Stockwerken zur Verfügung. Die rustikalen, vielseitigen Räumlichkeiten werden an Kunstschaffende zu günstigen Preisen vermietet. Seit der Einweihung wurden weit über 200 Ausstellungen realisiert. Ob Aquarelle, Objekte, Installationen, Keramik, Handwerkliches oder Sammlungen gezeigt werden, es fasziniert die zahlreichen Besucher immer wieder aufs Neue. 
 

Aktivitäten wie Lesungen, Vorträge, Führungen oder auch musikalische Darbietungen finden in unregelmässigen Abständen statt. Organisiert wird der Betrieb durch die Museumskommission und den Stiftungsrat. Schwergewichte bilden die museumseigenen Ausstellungen, welche alljährlich zu verschiedensten Themen wie z.B. Pferde, südamerikanische Stoffe, Juden & Christen oder Äpfel zusammengestellt werden. Ausserdem wird mit der Ausstellungsreihe «es Stuck Lengnau» die Gemeinde miteinbezogen. Grosser Beliebthet erfreuen sich der regelmässig stattfindende Weihnachtsmarkt und die Bücherbörse. Einmal im Monat findet ein ungezwungener LIteraturabend statt, an dem Literaturfreunde ihre Lieblingsbücher vorstellen. Kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Museumskommission jederzeit herzlich willkommen. Über 330 Gönner und Gönnerinnen unterstützen zur Zeit die Stiftung und ermöglichen einen subventionslosen Betrieb. 
 

Das Dorfmuseum ist an den Kirchhügel gebaut und steht 20 Meter nebem dem Kreisel in der Dorfmitte. Lengnau ist sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Die Bushaltestelle «Brücke» ist nur einen Steinwurf vom Dorfmuseum entfernt.

Aktivitäten wie Lesungen, Vorträge, Führungen oder auch musikalische Darbietungen finden in unregelmässigen Abständen statt. Organisiert wird der Betrieb durch die Museumskommission und den Stiftungsrat. Schwergewichte bilden die museumseigenen Ausstellungen, welche alljährlich zu verschiedensten Themen wie z.B. Pferde, südamerikanische Stoffe, Juden & Christen oder Äpfel zusammengestellt werden. Ausserdem wird mit der Ausstellungsreihe «es Stuck Lengnau» die Gemeinde miteinbezogen. Grosser Beliebthet erfreuen sich der regelmässig stattfindende Weihnachtsmarkt und die Bücherbörse. Einmal im Monat findet ein ungezwungener LIteraturabend statt, an dem Literaturfreunde ihre Lieblingsbücher vorstellen. Kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Museumskommission jederzeit herzlich willkommen. Über 330 Gönner und Gönnerinnen unterstützen zur Zeit die Stiftung und ermöglichen einen subventionslosen Betrieb. 
 

Das Dorfmuseum ist an den Kirchhügel gebaut und steht 20 Meter nebem dem Kreisel in der Dorfmitte. Lengnau ist sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Die Bushaltestelle «Brücke» ist nur einen Steinwurf vom Dorfmuseum entfernt.

Kontakt

Stiftung Dorfmuseum Lengnau
Surbtalstrasse
5426 Lengnau

+41 (0)56 241 19 80

info@dorfmuseumlengnau.ch
www.dorfmuseumlengnau.ch

Facts & Figures

Öffnungszeiten

entnehmen Sie bitte der Website

Ort

Lengnau

Region

Baden - Brugg - Zurzach

ÖV & Anreise

Unsere Tipps für Sie

Aargauer Kapellen

Forum Stadtscheune Mellingen

Schweizer Kindermuseum

Synagoge Lengnau

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau

Tel. +41 (0)62 823 00 73
Fax +41 (0)62 823 00 74

info@aargautourismus.ch
www.AargauTourismus.ch

Bürozeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr

 

Für Medienschaffende

Gerne helfen wir Ihnen bei der Artikel-Recherche mit
Archivmaterial aller Art und der Vermittlung von Kontakten.

Bitte setzen Sie sich über die allgemeinen Kontaktinfos mit uns in Verbindung.

Newsletter

Immer über Angebote und Neuigkeiten informiert sein