Verenamünster, Bad Zurzach

Verenamünster

Scrollen
Verenamünster, Bad Zurzach
Bad Zurzach
Infos
Facts
Karte

Seit 1600 Jahren ist das Verenamünster Kirche und Kern des Fleckens Zurzach und das Ziel für Wallfahrten zum Grab der Heiligen Verena. Menschlich und mystisch - ein Ort, der berührt.

Spannend von der Krypta bis zu den Turmglocken
Das Verenamünster gehört zu den schönsten Kirchen im Aargau. Es ist der eigentliche Kern des mittelalterlichen Wallfahrtsortes und ehemaligen Marktfleckens Bad Zurzach und entstabd über dem Grab der Heiligen Verena in einem römischen Gräberfeld. Das heutige Münster enthält romanische, gotische und barocke Stilelemente. Das Verenagrab befindet sich in der gotischen Krypta.

Das Verenamünster birgt zahlreiche Kunstschätze. Zu erwähnen ist der Sarkophag der Heiligen, der Verenazyklus von Caspar Letter, die spätgotische Verenastatue oder das Verenafresko hinter dem Hochaltar. Im Kirchenschatz werden beispielsweise ein Armreliquiar aus dem 13. Jahrhundert, der Veranakrug (ein Gefäss aus spätrömischer Zeit mit Zusätzen des 16. und 17. Jahrhunderts) und zahlreiche Zeugnisse der reichen Zurzacher Kirchengeschichte aufbewahrt.

Die Wallfahrtskirche des ehemaligen Frauenklosters und Chorherrenstifts wird heute als Pfarrkirche und Kulturort belebt. Bei Gottesdiensten, Konzerten und Lesungen wird der Herzschlag des Fleckens Bad Zurzach spürbar. Seit Jahrhunderten lebt die Wallfahrt von Gruppen und Einzelnen zur Krypta einer der populärsten Heiligen der Schweiz. Weit über hundert Pfarreien im Gebiet des ehemaligen Bistums Konstanz sind mit Zurzach über die Heilige Verena verbunden. Der 1. September wird als Tag der Heiligen mit Gästen von weither jedes Jahr zum Fest.

Heilige Verena
Der Legende nach sollte die Heilige Verena im 4. Jahrhundert in die Schweiz gelangt sein. Nach einem längeren Aufenthalt in Solothurn kam sie via Koblenz nach Bad Zurzach. Während ihrer Lebzeit bewirkte sie zahlreiche Wunder bei der Hilfe von Armen und Pflege der Kranken. Sie starb im Jahr 344.

Führungen
Führungen lassen die Geschichte des Ortes von der Römerzeit bis zur Gegenwart lebendig werden. Für Buchungen wenden Sie sich bitte an das Katholische Pfarramt, Tel. 056 269 75 50.

Führungen
Führungen lassen die Geschichte des Ortes von der Römerzeit bis zur Gegenwart lebendig werden. Für Buchungen wenden Sie sich bitte an das Katholische Pfarramt, Tel. 056 269 75 50.

Kontakt

Kath. Pfarramt
Hauptstrasse 42
5330 Bad Zurzach

+41 (0)56 269 75 50
+41 (0)56 269 75 51

sekretariat@st-verena.ch
www.st-verena.ch

Facts & Figures

Öffnungszeiten

täglich geöffnet

Ort

Bad Zurzach

Region

Baden - Brugg - Zurzach

ÖV & Anreise

Unsere Tipps für Sie

Fasnacht im Aargau

Kloster Wettingen

Tierpark Bad Zurzach

Habsburger Weg: Wildegg - Brugg

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau

Tel. +41 (0)62 823 00 73
Fax +41 (0)62 823 00 74

info@aargautourismus.ch
www.AargauTourismus.ch

Bürozeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr

 

Für Medienschaffende

Gerne helfen wir Ihnen bei der Artikel-Recherche mit
Archivmaterial aller Art und der Vermittlung von Kontakten.

Bitte setzen Sie sich über die allgemeinen Kontaktinfos mit uns in Verbindung.

Newsletter

Immer über Angebote und Neuigkeiten informiert sein