San Guiseppe

San Giuseppe in Laufenburg

Scrollen
San Guiseppe
Laufenburg
Infos
Facts
Karte

Im Grenzstädtchen Laufenburg, wo Annäherung und Austausch auch im Alltag einen hohen Stellenwert haben, wird im Zeichen der Solidarität die alte sizilianische Tradition gepflegt.

Zu Ehren des heiligen Josefs wird in Sizilien am 19. März, dem Josefstag, jeweils eine Feier gehalten. Ursprünglich wandten sich Menschen in Not an den Schutzpatron, indem sie einen Altar mit Lebensmitteln aufbauten und ihre Gaben mit anderen teilten. Gleichzeitig sprachen sie ihre Fürbitten. Zuwanderer aus der sizilianischen Kleinstadt Leonforte brachten die Tradition nach Laufenburg. Während sie früher in privatem Rahmen abgehalten wurde, ist sie heute Bestandteil der örtlichen Pfarreiarbeit.

Während einer ganzen Woche werden in Laufenburg fleissig Brot gebacken und andere schmackhafte Lebensmittel zubereitet. Am Samstagabend um den 19. März wird eine deutsch-italienische Messe gefeiert, die eine eindrückliche Prozession durch das historische Städtchen, die Segnung des Gabenaltars und sogar ein Feuerwerk nach sich zieht. Während der Nacht sind Lieder und Gebete zu hören. Am Sonntagmorgen wird nochmals ein Gottesdienst gefeiert und nach der Zeremonie der sieben Heiligen werden die Altargaben verteilt.

Die lebendige Tradition fördert die Solidarität, die Annäherung, den Austausch und das gegenseitige Verständnis.

Mehr Informationen

Während einer ganzen Woche werden in Laufenburg fleissig Brot gebacken und andere schmackhafte Lebensmittel zubereitet. Am Samstagabend um den 19. März wird eine deutsch-italienische Messe gefeiert, die eine eindrückliche Prozession durch das historische Städtchen, die Segnung des Gabenaltars und sogar ein Feuerwerk nach sich zieht. Während der Nacht sind Lieder und Gebete zu hören. Am Sonntagmorgen wird nochmals ein Gottesdienst gefeiert und nach der Zeremonie der sieben Heiligen werden die Altargaben verteilt.

Die lebendige Tradition fördert die Solidarität, die Annäherung, den Austausch und das gegenseitige Verständnis.

Mehr Informationen

Kontakt

Verkehrsbüro Laufenburg
Laufenplatz
5080 Laufenburg

+41 (0)62 874 44 55
+41 (0)62 874 44 56

info@laufenburg-tourismus.ch
www.laufenburg.ch

Facts & Figures

Termin

jeweils am Samstagabend und Sonntag um den 19. März

Ort

Laufenburg

Region

Fricktal - Rheinfelden

ÖV & Anreise

Unsere Tipps für Sie

Fasnacht Laufenburg: Narrolaufen

Fantoche Baden

Pfingstsprützlig in Sulz

Fasnacht Laufenburg: Narrolaufen

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau

Tel. +41 (0)62 823 00 73
Fax +41 (0)62 823 00 74

info@aargautourismus.ch
www.AargauTourismus.ch

Bürozeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr

 

Für Medienschaffende

Gerne helfen wir Ihnen bei der Artikel-Recherche mit
Archivmaterial aller Art und der Vermittlung von Kontakten.

Bitte setzen Sie sich über die allgemeinen Kontaktinfos mit uns in Verbindung.

Newsletter

Immer über Angebote und Neuigkeiten informiert sein