Jugendfest Lenzburg

Jugendfest Lenzburg

Scrollen
Jugendfest Lenzburg
Lenzburg
Infos
Facts
Karte

Das Lenzburger Jugendfest - gepflegtes Brauchtum seit über 400 Jahren und das grosse Fest in Lenzburg - vereint jedes Jahr am zweiten Freitag im Juli Jung und Alt, Heimweh-Lenzburgerinnen und -Lenzburger sowie zahlreiche Gäste zur grossen Festgemeinde.

Die Tradition des Lenzburger Jugendfestes ist über 400 Jahre alt. Das wohl älteste Lenzburger Schulfest ist ein Schülermahl, " der Schulknaben Königrych" genannt, und stammt auch aus dem 16. Jahrhundert. Die Kinder wurden nach dem Umzug jeweils im Rathaus verpflegt.

Den guten Schülern wurde jeweils eine Schulprämie ausgerichte, wobei dadurch die Festfreude der weniger begabten Schüler oft getrübt wurde. Seit 1838 wurden daher die Schulprämien nicht mehr am Jugendfest ausgeteilt.

Im Jahr 1852 beschloss der Stadtrat: "Nachdem nun der neue Münzkurs eingeführt sei, sollen die Geldgeschenke an die Schülerinnen und Schüler am Jugendfest dahin geändert werden, dass jedem Kind ohne Unterschied CHF 1.00 zukomme". Dieses symbolische Geschenk ist für die jüngsten Schülerinnen und Schüler bis heute geblieben. Seit 1972 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen einen silbernen Jugendfesttaler.

Während der sogenannten Jugendfestwoche geniessen die Besucher Tanz, Musik, Sport und Geselligkeit. Der Höhepunkt und eigentliche Festtag am Freitag beginnt mit der Tagwache und Böllerschüssen. In der Stadtkirche und auf verschiedenen Plätzen versammeln sich die Schüler, Lehrpersonen, Behörden und Ehrengäste zu den Morgenfeiern. In deren Mittelpunkt stehen, umrahmt von Gesangsvorträgen und anderen Darbietungen, die Festansprachen. Es folgt ein festlicher Umzug. Am Nachmittag werden der Schuljugend verschiedene Spielprogramme angeboten. An den geraden Kalenderjahren finden die Freischarenmanöver statt. Ein grosser Lunapark sorgt für Betrieb auf dem Festplatz, die Festwirtschaft dafür, dass niemand Hunger oder Durst leiden muss.

Am Abend wird auf der Schützenmatte das "Jugendfeschtznacht" serviert, bei schönem Wetter im Freien, unter den Kastanienbäumen Eine Livemusik spielt zum Tanz für Gross und Klein. Ein abendlicher Lampionumzug für die Kinder und das imposante Feuerwerk von den Zinnen des Schlosses beschliessen den offiziellen Teil des Festtages.

Im Jahr 1852 beschloss der Stadtrat: "Nachdem nun der neue Münzkurs eingeführt sei, sollen die Geldgeschenke an die Schülerinnen und Schüler am Jugendfest dahin geändert werden, dass jedem Kind ohne Unterschied CHF 1.00 zukomme". Dieses symbolische Geschenk ist für die jüngsten Schülerinnen und Schüler bis heute geblieben. Seit 1972 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen einen silbernen Jugendfesttaler.

Während der sogenannten Jugendfestwoche geniessen die Besucher Tanz, Musik, Sport und Geselligkeit. Der Höhepunkt und eigentliche Festtag am Freitag beginnt mit der Tagwache und Böllerschüssen. In der Stadtkirche und auf verschiedenen Plätzen versammeln sich die Schüler, Lehrpersonen, Behörden und Ehrengäste zu den Morgenfeiern. In deren Mittelpunkt stehen, umrahmt von Gesangsvorträgen und anderen Darbietungen, die Festansprachen. Es folgt ein festlicher Umzug. Am Nachmittag werden der Schuljugend verschiedene Spielprogramme angeboten. An den geraden Kalenderjahren finden die Freischarenmanöver statt. Ein grosser Lunapark sorgt für Betrieb auf dem Festplatz, die Festwirtschaft dafür, dass niemand Hunger oder Durst leiden muss.

Am Abend wird auf der Schützenmatte das "Jugendfeschtznacht" serviert, bei schönem Wetter im Freien, unter den Kastanienbäumen Eine Livemusik spielt zum Tanz für Gross und Klein. Ein abendlicher Lampionumzug für die Kinder und das imposante Feuerwerk von den Zinnen des Schlosses beschliessen den offiziellen Teil des Festtages.

Kontakt

Tourismus Lenzburg Seetal
Kronenplatz 24
Büro für Tourismus und Mobilität
5600 Lenzburg

+41 (0)62 886 45 46
+41 (0)62 886 45 35

tourismus@lenzburg.ch
www.lenzburg.ch

Facts & Figures

Termin

jedes Jahr am zweiten Freitag im Juli

Ort

Lenzburg

Region

Aarau - Lenzburg

ÖV & Anreise

Unsere Tipps für Sie

Scheibensprengen

Seeuferweg Hallwilersee

Stapferhaus

Eierauflesen in Wölflinswil

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau

Tel. +41 (0)62 823 00 73
Fax +41 (0)62 823 00 74

info@aargautourismus.ch
www.AargauTourismus.ch

Bürozeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr

 

Für Medienschaffende

Gerne helfen wir Ihnen bei der Artikel-Recherche mit
Archivmaterial aller Art und der Vermittlung von Kontakten.

Bitte setzen Sie sich über die allgemeinen Kontaktinfos mit uns in Verbindung.

Newsletter

Immer über Angebote und Neuigkeiten informiert sein