Eierleset Wölflinswil

Eierauflesen in Wölflinswil

Scrollen
Eierleset Wölflinswil
Wölflinswil
Infos
Facts
Karte

Immer im Mai wird in Wölflinswil die traditionelle „Eierleset“ ausgetragen. Der Wettkampf ist eine Kombination zwischen Laufen und Werfen und wird mit einem gemeinsamen „Eiermahl“ beschlossen.

Der Wettkampf findet auf zwei „Eierbahnen“ statt. Auf jeder Laufstrecke werden 100 Eier im Abstand von 50 Zentimetern ausgelegt. Die Eier müssen von den Wettkämpfern eingesammelt und in mit Spreu gefüllte Wannen geworfen werden. Für jedes zerbrochene Ei müssen die Läufer den gleichen Weg nochmals zurücklegen.

Noch bis in die 50er Jahre hinein bildete die so genannte „Eierpredigt“ den Abschluss des Eierlaufens. Die bewusst angriffig formulierte Ansprache durch den „Eierpfarrer“ führte jedoch unter den Betroffenen nicht selten zu Verärgerung und wurde deshalb weggelassen.

Am Schluss des Wettkampfes versammelt sich die ganze Gruppe zum Bad im Dorfbrunnen und Sieger und Unterlegene versöhnen sich beim gemeinsamen Eiermahl. Man trifft sich zum "Aiertätsch" in einem der beiden Dorfgasthöfe, wo in grossen Mengen Brot, Kaffee und Spiegeleier serviert werden. Wer am meisten Spiegeleier essen kann, ist Sieger dieses weiteren Wettbewerbes.

Das Eierlesen ist ein uralter Frühlingsbrauch und stellt ursprünglich eine symbolhafte Auseinandersetzung zwischen Frühling und Winter dar. Nach einem Unterbruch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde der Anlass im Jahre 1942 reaktiviert. Nachdem die Veranstaltung in den 60er Jahren erneut aufgegeben wurde, blühte sie erst 1982 wieder auf.

Noch bis in die 50er Jahre hinein bildete die so genannte „Eierpredigt“ den Abschluss des Eierlaufens. Die bewusst angriffig formulierte Ansprache durch den „Eierpfarrer“ führte jedoch unter den Betroffenen nicht selten zu Verärgerung und wurde deshalb weggelassen.

Am Schluss des Wettkampfes versammelt sich die ganze Gruppe zum Bad im Dorfbrunnen und Sieger und Unterlegene versöhnen sich beim gemeinsamen Eiermahl. Man trifft sich zum "Aiertätsch" in einem der beiden Dorfgasthöfe, wo in grossen Mengen Brot, Kaffee und Spiegeleier serviert werden. Wer am meisten Spiegeleier essen kann, ist Sieger dieses weiteren Wettbewerbes.

Das Eierlesen ist ein uralter Frühlingsbrauch und stellt ursprünglich eine symbolhafte Auseinandersetzung zwischen Frühling und Winter dar. Nach einem Unterbruch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde der Anlass im Jahre 1942 reaktiviert. Nachdem die Veranstaltung in den 60er Jahren erneut aufgegeben wurde, blühte sie erst 1982 wieder auf.

Kontakt

Gemeindekanzlei Wölflinswil
Dorfplatz 354
5063 Wölflinswil

+41 (0)62 867 60 40
+41 (0)62 867 60 49

gemeindekanzlei@woelflinswil.ch
www.woelflinswil.ch/

Facts & Figures

Termin

jeweils im Mai

Ort

Wölflinswil

Region

Fricktal - Rheinfelden

ÖV & Anreise

Unsere Tipps für Sie

Pfingstsprützlig in Sulz

Vermietstationen E-Bike

St. Nikolaus Wohlen

Genuss-Strasse Jurapark Aargau

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau

Tel. +41 (0)62 823 00 73
Fax +41 (0)62 823 00 74

info@aargautourismus.ch
www.AargauTourismus.ch

Bürozeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:15 - 17:00 Uhr

 

Für Medienschaffende

Gerne helfen wir Ihnen bei der Artikel-Recherche mit
Archivmaterial aller Art und der Vermittlung von Kontakten.

Bitte setzen Sie sich über die allgemeinen Kontaktinfos mit uns in Verbindung.

Newsletter

Immer über Angebote und Neuigkeiten informiert sein